123Traummagazin

Sie sind hier: 123Traummagazin >> Tipps und Trends zur Hochzeit >> BRAUTMODENTRENDS

BRAUTMODENTRENDS

WAS TRÄGT DIE MODEBEWUSSTE BRAUT?

Zu den absoluten Trends gehören in diesem Jahr Brautkleider mit viel Spitze. Ob das gesamte Kleid mit Spitze überzogen ist oder nur Teilbereiche wie DekolletÚ mit Spitze aktzentuiert werden - der Vielfalt sind hier keine Grenzen gesetzt!Dabei sorgen häufig durchsichtige Träger aus feiner Spitze mit U-Boot oder V-Ausschnitt für das gewisse Etwas.

 

Sowohl kurze, als auch lange halbtransparente Spitzenärmel sind in diesem Jahr in den Kollektionen fast aller Hersteller zu finden. Unterstützt wird der neue Look von eleganten pastellfarbenen, floralen Applikationen oder Schleifen. Beim Brautstyling greifen Visagisten und Friseure diese romantische Spitzenthematik auf- in diesem Jahr sind locker gesteckte Frisuren mit großen Wellen und Flechtfrisuren voll im Trend. Eben Romantik pur!

 

Wenn sie es lieber klassisch mögen kommen Sie aber trotzdem voll auf ihre Kosten. Zeitlose, bodenlange Kleider mit Schleppe liegen auch heute nach wie vor im Trend. Sie werden von nahezu alle Herstellern in großer Zahl angeboten und gehören schon seit langem zu den Top-Sellern.

 

Sie haben schöne Beine? Warum sollten sie die verstecken? Ein weiterer Trend: Für die modebewusste und mutige Braut darf es auch gerne ein Mini-Kleid oder knielanges Brautkleid sein. Auch diese meist sehr sexy und frech wirkenden Modelle werden auf den Laufstegen immer wieder präsentiert. Sie sind ebenso hoch modern und voll im Trend.

 

In den letzten Jahren war der Vintage Style im Stil von Brautkleidern aus den 50er und 60er Jahren zu sehen. Inzwischen reicht der Vintage Look in der Brautmodenscene sogar bis in die 20 er Jahre zurück. Lockere, gerade geschnittene, Brautkleider verziert mit glitzernden Pailletten oder Federn, umspielen die feminine Silhouette der Braut.